Antwort:

Der Austausch von verdeckt befestigten Wandelementen ist ziemlich aufwändig, es gibt jedoch zwei gängige Möglichkeiten.

1. Die Wandfläche wird entgegen der Montagerichtung bis zum schadhaften Element demontiert. Das schadhafte Element wird ersetzt und alle anderen demontierten Elemente wieder eingebaut.

2. Das beschädigte und ein angrenzendes Element werden zerstörend vorsichtig demontiert. Die Schrauben sind von innen abzuschleifen und vorsichtig herauszuschlagen. Zwei neue Elemente sind nun von außen gleichzeitig in den demontierten Bereich einzudrücken.

Die Elemente müssten eigentlich sichtbar mit mindestens 2 dafür zugelassenen Verbindungsmitteln je Element und Auflager verschraubt werden. Allerdings hat es unseres Wissens noch keine Probleme gegeben, wenn die Innenschale der FischerTHERM plus-Elemente von innen mit geeigneten Blindnieten (z. B. Bulbtite Niete) an der Unterkonstruktion befestigt wurden.

Netphen, im Juli 2001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.